Ibiza
http://www.ualm.es/ibiza.html

© 2009

Unsere Angebote:

Kanaren Reisportal Klicken Sie auf das Foto und Sie gelangen zu unserem Reiseshop!

Hotline

Falls Sie sich über unsere Reiseangebote informieren wollen, wechseln Sie ganz einfach in unseren Reiseshop.

Anzeigen:

CC.OO In Spanien - die Gewerkschaften

Gran Canaria - Teneriffa - Fuerteventura - Lanzarote - La Gomera - El Hierro - La Palma

CC.OO auf den Kanarischen Inseln

Die CC.OO ist der größte Spanische Gewerkschaftsbund. Die heutigen Entscheidungsorgane der Comisiones Obreras abgekürzt CC.OO sind der Bundeskongress, Bundesrat und die Bundesexecutivekommission. Sie organisiert sich auf nationaler und regionaler Ebene mit Gebietsverbänden und verschiedener Produktionszweigen. In den Gründungsjahren 1960 war die CC.OO kommunistisch orientiert und wurde deswegen nicht wie die anderen Gewerkschaften legalisiert.

Gegründet wurde die CC.OO heimlich von den Provinzen Asturien, Katalonien und Madrid sowie den baskischen Provinzen Guipuzcoa und Vizcaya , als Protest gegen Francos System. Ihren ersten heimlichen Kongress in Barcelona 1976 eröffnete Marcelino Camacho, der auch als erster Generalsekretär gewählt wurde. Die Ermordung der Arbeitsrechtsanwälten, durch eine extreme rechte Terroristengruppe und deren anschließende Beerdigung, waren der Auslöser für die Legalisierung der CC.OO und der PCE. Hier entstand der Demokratische Übergang. Heute ist die CC.OO an keine Partei gebunden, erfreut sich der höchsten Mitgliederzahlen und den meisten Delegierten. Verschiedene bedeutende Arbeitsstreike gehen auf das Konto der CC.OO seit der Gründung und viel wurde durch sie verändert.

Andere bedeutende Gewerkschaften in Spanien sind CNT, CGT, USO, SU, SO und UGT. Ihren Statuten zufolge definiert sich die CC.OO als fordernde, einzigartige, erstklassige, demokratische, unabhängige, teilhabende für Massen, Soziopolitische, Multiethnische und Multikulturelle Gewerkschaft. Die Gewerkschaften haben die grundsätzlich die Aufgabe als Verhandlungspartner von Arbeitgeberverbänden, für Arbeitnehmer die überbetrieblichen Tarifverträge abzuschließen. Hierbei werden Lohnkämpfe ausgetragen, die nicht selten im Arbeitsstreik enden.

Die CC.OO und andere Gewerkschaften versuchen in Vertretung für ihre Mitglieder, einen möglichst großen Teil der Unternehmensgewinne, als Lohn für die Belegschaft und für verbesserte Arbeitsbedingungen zu verteilen. Dagegen halten die Arbeitgeberverbände, die stets die besten Gewinne für ihre Aktionäre erzielen möchten. Ein Urlaub in Spanien ist gesichert, wenn die Gewerkschaften nicht streiken und alles, gerade an den Flughäfen reibungslos funktioniert.